Inverkehrbringen und Befördern von Wirtschaftsdünger

Für den Vollzug der Verordnung über das Inverkehrbringen und Befördern von Wirtschaftsdünger ist in Bayern die Landesanstalt für Landwirtschaft - Institut für Agrarökologie, Ökologischen Landbau und Bodenschutz (LfL-IAB) die zuständige Behörde. Seit 1. September 2010 besteht nach dieser Verordnung bei der Abgabe, dem Befördern und der Aufnahme von Wirtschaftsdüngern Aufzeichnungs- und Meldepflicht.
Details dazu sind auf der Homepage der LfL beschrieben.

zur Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft

Hier bieten wir den Download eins Formblatts zur Aufzeichnung nach § 3.