Anbau Durchwachsene Silphie - Förderung durch LK Ebersberg

Unter anderem als Alternative zum Maisanbau fördert der Landkreis Ebersberg jetzt den Anbau der durchwachsenen Silphie (Silphium perfoliatum), eine aus Nordamerika stammende Pflanze aus der Familie der Korbblütler. Sie ist mehrjährig und wegen ihrer großen Biomasse als Energiepflanze geeignet. Als Silage kann sie auch als Viehfutter dienen. Der zuständige Ausschuss des Kreistages hat auf einen Antrag der CSU-FDP-Fraktion hin beschlossen den Anbau zu unterstützen und zwar mit 500 Euro pro Hektar. Wobei 0.5 Hektar bis maximal 5 Hektar förderwürdig sind. Maximal werden 50 Hektar pro Jahr in die Förderung aufgenommen. Vorerst ist die Antragstellung bis 30. Juni 2019 begrenzt, im Frühjahr des gleichen Jahres wird entschieden, ob das Förderprogramm fortgesetzt wird.

Die Anträge dazu werden in der Geschäftsstelle des MR entgegengenommen.

Zurück